Hängegerüste

Als professionelles Unternehmen für Gerüstbau und Gerüstverleih, gehören zu unserem Portfolio auch sogenannte Hängegerüste.  Diese werden dann eingesetzt, wenn es nicht möglich ist, ein Gerüst auf den Boden zu stellen. Dies kann ganz unterschiedliche Gründe haben und hängt sowohl vom Bauwerk als auch der Umgebung ab.

Flexible und vielseitige Einsatzgebiete von Hängegerüsten

Klassisch ist der Einsatz eines Hängegerüstes beim Brückenbau über Wasser oder Straßen, um die Infrastruktur während der Arbeiten nicht zu beeinträchtigen. Aber auch in einer Werkshalle, in der an der Decke Arbeiten durchgeführt werden sollen, ohne den Betrieb zu beeinflussen, kann ein Hängegerüst die ideale Lösung sein. 


Ein Hängegerüst kann auch dann genutzt werden, wenn in extremen Höhen gearbeitet werden muss. Ebenso, falls der Boden nicht tragfähig ist, also Gefahr besteht, dass das klassische Standgerüst einsinken oder umkippen könnte.


Durch verschiedene Ausführungen können Hängegerüste für zahlreiche unterschiedliche Anforderungen genutzt werden. Beispielsweise kann das Hängegerüst auch mobil, also fahrbar sein. Es lässt sich dann Auf- und Abfahren, wodurch es für mehrere Stellen an einem Bauwerk nutzbar wird. Ist dies nicht notwendig, wird ein statisches Hängegerüst eingesetzt.

Wir sorgen für Sicherheit

Hängegerüste sind variabel aufbaubar. Dennoch sind hier besondere Sicherheitsmaßnahmen notwendig, um Unfälle zu vermeiden und die Arbeiter nicht in Gefahr zu bringen. Unser Fachpersonal bringt nicht nur langjährige Erfahrung mit, durch ständige Aus- und Weiterbildung haben sie auch ein umfangreiches Fachwissen und können statische Bedingungen optimal einschätzen. So kann jedes Hängegerüst sicher angebracht werden und einen größtmöglichen Nutzen bieten.

Benötigen Sie noch ein Hängegerüst?

Gerne beraten wir Sie unverbindlich und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot!